Automotive Digital Response Management

ResponseLogix Journal

Subscribe to ResponseLogix Journal: eMailAlertsEmail Alerts newslettersWeekly Newsletters
Get ResponseLogix Journal: homepageHomepage mobileMobile rssRSS facebookFacebook twitterTwitter linkedinLinkedIn


ResponseLogix Authors: Catherine Edwards, Maureen O'Gara, Todd Ignasiak, Jeremy Geelan, Nati Shalom

Related Topics: ResponseLogix Journal

News Feed Item

VF 2.0 – mehrschichtiger Schutz von Altor auf VMworld Europe vorgestellt

Altor Networks, der Entwickler der ersten speziell entwickelten virtuellen Firewall, hat heute angekündigt, dass die virtuelle Firewall Altor VF 2.0 in dieser Woche auf der VMworld Europe in Cannes vorgestellt und im VMsafe-Bereich des Hands-on Labs ausgestellt wird.

Besucher der VMworld Europe sind eingeladen, die Altor VF 2.0 im Hands-on Lab zu prüfen und an einer der 16 simultanen Live-Demonstrationen der virtuellen Firewall teilzunehmen. Dies ist eine Möglichkeit „im Fahrersitz Platz zu nehmen und eine Testfahrt mit der Altor VF 2.0 durchzuführen“ sowie Sicherheitsregeln in einem virtuellen Netzwerk zu konfigurieren und anzuwenden.

„Wir freuen uns sehr darauf, dass die Partner von VMware neue Sicherheitslösungen unter Anwendung der VMsafe-Technologie auf den Markt bringen werden“, sagte Shekar Ayyar, Vice President des Bereichs Infrastructure Alliances von VMware (NASDAQ:VMW). “Die Altor VF ist ein hervorragendes Beispiel für die Ausnutzung des Potenzials von VMsafeTM bei der Lieferung einer virtuellen Firewall, die in einzigartiger Weise auf Basis der VMware-Plattform konstruiert wurde. Sicherheitsadministratoren können Altor VF in Kombination mit VMsafe einsetzen, um so eine verbesserte Sicherheit zu erreichen, die nur in VMware-Umgebungen möglich ist.“

Altor VF 2.0 bietet virtuellen Umgebungen einen zusätzlichen mehrschichtigen Schutz sowie eine engere Einbindung in die VMware-Plattform und ein neues hoch entwickeltes kundenorientiertes Berichtsmodul. Als erste Sicherheitslösung ihrer Art, die speziell für die virtuelle Umgebung entwickelt wurde, überwacht und steuert Altor VF den Verkehr zwischen virtuellen Maschinen und setzt die Sicherheitsstrategien auf Ebene der einzelnen virtuellen Maschinen durch. Die Altor VF wurde von Grund auf neu entwickelt, um die aktuellsten Virtualisierungstechnologien abzusichern, und liefert eine umfassende Absicherung und eine leichte Bedienbarkeit, die man bei traditionellen Netzwerksicherheitsprodukten, die nicht auf die virtuelle Umgebung ausgelegt sind, vermisst.

„Die Marktlancierung der virtuellen Firewall Altor VF 2.0 setzt einen neuen Standard für den mehrschichtigen Schutz in der virtuellen Umgebung", sagte Amir Ben-Efraim, CEO von Altor Networks. „Zusätzlich zu den vielen Sicherheitseinstellungen, die die Altor VF 2.0 aktuell bietet, arbeiten wir eng mit VMware zusammen, um eine virtuelle Firewall zu liefern, die die VMsafe-Technologie von VMware nutzt. Wir laden die Besucher der VMworld Europe ein, uns im Hand-On Lab zu besuchen, um einen direkten Eindruck der Altor VF zu gewinnen und die Integration von VMsafe in VMware zu prüfen.“

Mit diesem Produkt liefert Altor Networks die branchenweit erste vollständig virtuelle Firewall-Lösung in Form einer virtuellen Anwendung, die VMotion absichert und Auto-Deploy für eine einfache Installation bietet. Altor Networks verleiht seinen Kunden einen beispiellosen Einblick in und eine genaue Kontrolle über den Verkehr im virtuellen Netzwerk. Dies wird durch preisgekrönte Technologie erreicht, die die Sicherheit virtueller Server in Datenzentralen drastisch verbessert. Administratoren von Datenzentren können nunmehr Gefährdungen der virtuellen Sicherheit genau bestimmen und auf einfache Weise rollenbasierte Sicherheitsregeln erstellen. Die Sicherheitsregeln können in einzelnen virtuellen Maschinen dauerhaft durchgesetzt werden, wodurch die Nutzung und das laufende Sicherheitsmanagement der virtuellen Infrastruktur vereinfacht und gleichzeitig die Gefahren von Sicherheitsverstößen reduziert werden.

Preis und Verfügbarkeit

Altor VF 2.0 ist ab sofort erhältlich und die Preise beginnen bei 2.000 US-Dollar pro Server. Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite von Altor unter http://www.altornetworks.com.

Kurzprofil Altor Networks

Altor Networks ist Wegbereiter für die Schaffung einer neuen Klasse virtueller Sicherheitslösungen zur Absicherung produktionsorientierter virtueller Datenzentren. Das anfängliche Produktprogramm des Unternehmens umfasst die branchenweit erste speziell entwickelte virtuelle Firewall, eine Sicherheitssoftware, die in einer virtuellen Umgebung läuft und die Sicherheitsregeln auf Basis des jeweiligen virtuellen Rechners durchsetzt. Administratoren von Datenzentren können nunmehr eine große Bandbreite von Gefährdungen der virtuellen Netzwerksicherheit genau bestimmen und auf einfache Weise rollenbasierte Sicherheitsregeln erstellen. Erstmals können Sicherheitsstrategien auf einzelnen virtuellen Maschinen dauerhaft durchgesetzt werden, auch wenn diese ihre Position im virtuellen Datenzentrum verändern. Altor Networks wurde von Sicherheits- und Netzwerkexperten von Check Point Software und Oracle gegründet, wird finanziell durch Accel Partners und Foundation Capital unterstützt und hat seinen Hauptsitz in Redwood City in Kalifornien, USA. Mehr Informationen finden Sie unter www.altornetworks.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.